Augenlasern – Der Methodenvergleich: LASIK, SMART Surf, FemtoLASIK und ReLEx SMILE

Weil es derzeit mehrere gängige Methoden gibt, die beim Augenlasern eingesetzt werden, fällt es den Patienten oft schwer, einen Überblick zu bekommen. Deshalb finden Sie hier einen direkten Vergleich der 4 häufigsten Augenlasermethoden: LASIK, SMART Surf, FemtoLASIK und ReLEx SMILE .

Zum besseren Vergleich der Augenlaserverfahren finden Sie hier eine tabellarische Übersicht:

*) Allgemeine Durchschnittswerte (Richtwerte nach unserem Kenntnisstand, Stand 1/2016)
Verfahren Schnitt Korrektur Dauer (beide Augen) Heilung* Erfahrung* Kosten /Preis* (beide Augen)
LASIK Mikrokeratom Excimerlaser 15 Min. 1-2 Tage 26 Jahre 2.800 Euro
SMART Surf (TransPRK) --- Excimerlaser 10 Min. 3-7 Tage PRK 30 Jahre SMART 5 Jahre 2.800 Euro
FemtoLASIK Femtolaser Excimerlaser 25 Min. 1-2 Tage 14 Jahre 4.500 Euro
ReLEx SMILE Femtolaser 2x --- 30 Min. 5-7 Tage 5 Jahre 6.000 Euro

Das Video (2:17 min) erklärt die 4 häufigsten Augenlasermethoden: LASIK, SMART Surf, FemtoLASIK und ReLEx SMILE

LASIK – Laser in situ Keratomileusis

Excimerlaser in unserem Augenzentrum.
Excimer laser im Augenzentrum in München

 

Weltweit die Nr. 1: LASIK ist die Augenlasermethode, die bisher weltweit am häufigsten durchgeführt wurde und weiterhin auch wird. Bei der LASIK wird nach einem Schnitt unter der Hornhautoberfläche (110 bis 150µm) ein hauchdünnes „Deckelchen“ - der sogenannte Flap - erstellt.

Der Augenchirurg klappt den Flap zur Seite und der Excimerlaser trägt dann in der darunterliegenden Hornhautschicht das Gewebe ab. Dieser Laserabtrag korrigiert die Fehlsichtigkeit. Danach wird das Deckelchen wieder zurückgeklappt und glattgestrichen.

SMART Surf: Smart Pulse Surface Ablation ( TransPRK Oberflächenbehandlung )

Bei SMART PULSE erfolgt die Behandlung nur an der Oberfläche, es gibt keine Schnitt-/Flap-Komplikationen.
Bei SMART PULSE erfolgt die Behandlung nur an der Oberfläche, es gibt keine Schnitt-/Flap-Komplikationen.

Diese Methode ist die Weiterentwicklung der ältesten und bewährtesten Methode des Augenlaserns – der PRK: SMART Surf ist ein berührungsfreies Verfahren, bei dem keine schneidenden Instrumente oder ein schneidender Femtolaser zum Einsatz kommen. Man spricht daher vom sog. Full-Laser-Procedure.

Bei der SMART Surf Methode entfernt der Laserstrahl schmerzfrei die äußerste Schutzschicht der Hornhaut (Epithel). Danach erfolgt die optische Korrektur durch eine Wellenfrontbehandlung mit dem Laser. Anschließend kommt der SMART Pulse zum Einsatz, der die Oberfläche der Hornhaut poliert und für das Nachwachsen des Epithels vorbereitet. Mit ca. 1-2 Minuten pro Auge ist SMART Surf die schnellste Art des Augenlaserns.

FemtoLASIK – Femtosekundenlaser assistierter Schnitt vor Laser in situ Keratomileusis

Die FemtoLASIK ist die häufigste Augenlaser Methode bei den sog. Laserketten, bei denen verschiedene Operateure mit unterschiedlichem Erfahrungsgrad operieren. Die einzelnen Schritte sind genauso wie bei der LASIK. Allerdings wird der Schnitt durch einen Femtolaser an der Hornhaut vorbereitet.

Der Operateur muss den Flap freipräparieren indem er die Gewebsbrücken löst und den Flap dann eröffnen. Der Abtrag erfolgt identisch zur LASIK durch den Excimerlaser. Der Schnitt mit dem Femtolaser hat somit keinen verbessernden Einfluss auf die Sehqualität, er dient lediglich dem Operateur zur Erleichterung des Schnitts.

ReLEx SMILE – Refraktive Lentikel Extraktion (engl.: Small Incision Lenticule Extraction)

Die jüngste Augenlasermethode: Bei der ReLEx SMILE kommt nur der schneidende Femtolaser zum Einsatz. Deshalb wird sie auch als „klingenlos“ (bladeless) bezeichnet. Der Femtolaser schneidet dabei 2 Scheiben in die Hornhaut. Das Gewebe zwischen den Scheiben ist dann der sog. Lentikel (kleine Linse).

Der Operateur muss nun diesen Lentikel vorsichtig aus dem Gewebsverbund der Hornhaut herauslösen und entfernen. Der größte und wichtigste Teil erfolgt bei der ReLEx SMILE Methode somit manuell und erfordert daher sehr viel Konzentration und hinreichende Erfahrung des Operateurs. Die Güte der Behandlung ist dadurch sehr vom Operateur abhängig.

Augenlasern-Methoden in unserem Augenzentrum

In unserem Augenzentrum kommt bei den Augenlaserverfahren am häufigsten LASIK und SMART Surf zum Einsatz. Wir bewerten diese beiden Methoden als die sichersten und bewährtesten Methoden des Augenlaserns.

 

Unsere Beurteilung zur ReLEx SMILE:

ReLEx SMILE ist ein neuartiges und sehr viel versprechendes Verfahren. Weil es sich bei der ReLEx SMILE aber um eine sehr junge Behandlungsmethode handelt, fehlen derzeit noch aussagekräftige Langzeiterfahrungen. Außerdem besteht in einigen Punkten bei der ReLEX SMILE noch Optimierungsbedarf:

  • Derzeit sind noch keine wellenfrontgesteuerten Behandlungen mittels ReLEx SMILE möglich. Somit ist eine Individualisierung der Behandlung, die auf die Besonderheiten des Auges eingeht, noch nicht möglich.
  • Die Behandlung der Weitsichtigkeit ist bei ReLEx SMILE noch in der Entwicklung und die Verfügbarkeit ist derzeit noch nicht absehbar.
  • Aufgrund der Einschränkungen bei der Wahl der optischen Zone bei ReLEx SMILE, ist eine Behandlung bei großen Pupillen aus unserer Sicht derzeit nicht empfohlen.
  • Bei ReLEx SMILE ist nur eine Behandlung pro Auge möglich. Ist eine Nachbehandlung notwendig, dann kann dies nur noch mittels PRK / SMART SURF oder LASIK erfolgen.
  • Es liegen noch keine Langzeitdaten zur ReLEx SMILE vor. Daher kann nicht mit ausreichender Sicherheit davon ausgegangen werden, dass ReLEx SMILE tatsächlich Vorteile gegenüber der LASIK hat. Keratoektasien werden derzeit auch bei ReLEx SMILE beobachtet.

 

 

 
 
Beratungshotline
(089) 4545 - 3040

Jetzt buchen!

Unverbindliche Erstberatung für Augenlaser/Linsenimplantation (Dauer: 1 Stunde - Gebühr: 37 € - Standort: Max-Weber-Platz, Einsteinstrasse 1, U4/U5) - Bitte kommen Sie ohne eingesetzte Kontaktlinsen.

Unverbindliche Erstberatung für Augenlaser/Linsenimplantation (Dauer: 1 Stunde - Gebühr: 37 € - Standort: Messestadt West U2 ). Bitte kommen Sie ohne eingesetzte Kontaktlinsen.