Bilder von einer Lidstraffung Operation

Die Lidstraffung-OP ist in unserem Augenzentrum ambulant. Die Lidkorrektur dauert ca. 20 Minuten pro Seite und erfolgt in örtlicher Betäubung oder im Dämmerschlaf, der Eingriff ist schmerzfrei. Nach ca. 7 Tagen werden die Pflasterstreifchen und die Hautnaht schmerzfrei entfernt. 10 Tage nach der OP können Sie Ihre Oberlider wieder schminken.

Liddesinfektion und sterile Abdeckung

Zuerst wird das Lid und das Operationsgebiet rund um das Lid mit Jodlösung desinfiziert und steril abgedeckt.
Lid Desinfektion vor der Operation

Anzeichnen der Hautlinien am Lid

Nun werden die Hautlinien am Lid vom Operateur mit einem Hautstift angezeichnet.
Anzeichnen der Hautlinien bei der Lidstraffung

Applikation vom Lokalanästhetikum an den Augenlidern

Im nächsten Schritt wird ein Lokalanästhetikum appliziert, Sie werden nur ein leichtes Druckgefühl an den Augenlidern wahrnehmen.
Applikation vom Lokalanästhetikum an den Augenlidern

Hautüberschüsse am Lid werden mit Hochfrequenzsonde entfernt

Mit einer Hochfrequenzsonde werden in das Lid dünne Einschnitte gemacht und die Hautüberschüsse von dem darunterliegenden Unterhautgewebe und der Muskulatur vorsichtig entfernt.
Hautüberschüsse am Lid werden mit Hochfrequenzsonde  entfernt

Straffung der Lidmuskulatur mit Hochfrequenzsonde

Dann erfolgt die Straffung der Lidmuskulatur mit Hochfrequenzsonde. Diese Straffung sorgt für eine ästhetischere Lidumschlagsfalte und für ein nachhaltigeres Ergebnis der Oberlidstraffung.
Straffung der Lidmuskulatur mit Hochfrequenzsonde

Lid nach Hautüberschuss Entfernung und Muskelstraffung

Durch eine sanfte Straffung des Gewebes mittels Hochfrequenztechnologie wird die Spannung des Oberlides wieder hergestellt.
Lid nach Hautüberschuss Entfernung und Muskelstraffung

Hautschnitte werden mit sehr feinen Nähten knotenfrei verschlossen

Zum Ende der Lidstraffung-OP werden die Hautschnitte mit sehr feinen Nähten knotenfrei verschlossen. Die dünne Nahtlinie liegt genau in der oberen Lidfalte und ist bei geöffnetem Auge nicht sichtbar.
Hautschnitte werden mit sehr feinen Nähten knotenfrei verschlossen

Nahtlinie wird mit sterilen Pflasterstreifchen abgedeckt

Die Nahtlinie wird mit sterilen Pflasterstreifchen (Steristrips) abgedeckt. Zwischen 6 und 8 Tage nach der Operation werden die Pflasterstreifen und Nähte vollständig entfernt.
Nahtlinie wird  mit sterilen Pflasterstreifchen (Steristrips) abgedeckt
 
 
Beratungshotline
(089) 4545 - 3040

Termine für Ihre Erstberatung: in Haidhausen oder Riem

Erstberatung für Lidstraffung bei Dr. Parasta - Standort Haidhausen (GOÄ-Gebühr 54 €)