Datenschutz

Datenschutzerklärung

Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuches erfasst und wie diese genutzt werden.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit denen eine Person bestimmbar ist. Dazu gehören beispielsweise Name, Email und Telefonnummer. Aber auch Daten, welche Webseiten von jemandem besucht wurden zählen zu personenbezogenen Daten.

Zugriffsdaten / Server Logfiles

Personenbezogene Daten werden vom Augenzentrum in München (beziehungsweise vom Webspace Provider) über die Website nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. Dabei wird jeder Zugriff auf das Angebot erfasst und in so genannten Logfiles gespeichert (Name der aufgerufenen Datei, Datum, Uhrzeit, übertragene Datenmenge, Browsertyp und -version, Betriebssystem des Nutzers, URL der zuvor besuchten Seite und anfragender Provider. 

Diese Daten können vom Augenzentrum in München nicht einzelnen Personen zugeordnet werden und werden auch nicht mit anderen Daten aus anderen Quellen zusammengeführt.

Kontaktaufname 

Wenn Sie mit dem Augenzentrum in München Kontakt aufnehmen (z.B. per Email oder über ein Kontaktformular), werden die von Ihnen gemachten Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass weitere Fragen entstehen, gespeichert.

Frage / Antwort Formular auf unseren Webseiten

Ihre Fragen und Kommentare auf einer unserer Seiten werden auf der entsprechenden Seite unter dem eingegebenen Namen veröffentlicht und auch öffentlich beantwortet. Ihr Name wird abgekürzt, es werden nur die Initialen angezeigt. Ihre Emailadresse wird  nicht veröffentlicht und dient nur zu Ihrer persönlichen Benachrichtigung.

Terminbuchung

Für die Terminbuchung über das Internet verwenden wir den Service der Firma samedi GmbH. Wenn Sie die Online Terminbuchung verwenden, geben Sie Ihre persönlichen Daten direkt in ein Webformular bei diesem Anbieter ein. Wir werden im Anschluss über Ihre Terminbuchung informiert und können die eingegebenen Daten einsehen. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang auch die Datenschutzerklärung für Patienten der samedi GmbH.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einen der Benutzerfreundlichkeit von Websites und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen werden damit statistische Daten der Webseiten-Nutzung erfasst.

Nutzer können selber auf den Einsatz von Cookies Einfluss nehmen. Viele Webbrowser haben eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert werden kann.

Google Analytics

Dieses Angebot benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Benutzung dieser Website durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird die IP-Adresse der Nutzer von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; Dieses Angebot weist die Nutzer jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:

Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten, klicken Sie bitte diesen Link, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie diesen Link erneut klicken.

Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen

Sie als Nutzer haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die personenbezogenen Daten zu erhalten, die über Sie gespeichert wurden.

Zusätzlich haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.