augenzentrum

Terminbuchung

Schritt 1 von 3

Beratung Augenlaser / Linsenimplantation

Privat /
Selbstzahler

Kasse

Wenn Sie sich für eine dauerhafte Sehkorrektur interessieren (Augenlaser/ICL-Linsenimplantation/Linsenaustausch mit Multifokallinsen).

  • Augenlaser und ICL-Linsenimplantationen sind i.d.R. ab dem 25. Lebensjahr bis zum Eintritt der Alterssichtigkeit geeignet
  • Ein Linsenaustausch mit Multifokallinsen ist möglich, wenn bereits die Alterssichtigkeit eingetreten ist
  • genaue Vermessung der Sehstärken
  • Bestimmung der Pupillenweite im hellen und Dunkeln
  • 3-dimensionale Computer-Analyse Ihrer Hornhaut (Vorder- und Rückfläche)
  • Analyse der Augenvorderkammer (Diese ermöglicht eine gute Ersteinschätzung über mögliche Risiken und Vorteile der verschiedenen Korrekturverfahren)
  • Ausführliche Beratung mit unseren Expert*innen über die möglichen Verfahren, Vor- und Nachteile, Risiken, Kosten, Ablauf etc.
HINWEIS:

Um Ihre Augen genau vermessen zu können, ist es wichtig, dass Sie vor dem Termin zur Erstberatung eine Kontaktlinsenpause von 1 Tag bei weichen und 3 Tagen bei harten Kontaktlinsen einhalten.
Am Tag der Erstberatung kommen Sie bitte OHNE eingesetzte Kontaktlinsen (mit Brille) zu uns. Sie bekommen bei der Erstberatung keine Tropfen ins Auge, deshalb können Sie danach ggf. auch selbst Auto fahren.

Die Kosten einer Eignungsuntersuchung und Erstberatung für eine dauerhafte Sehkorrektur durch unsere Refraktivberater*innen (staatl. geprüfte Augenoptiker*innen und Augenoptikmeister*innen) betragen ca. 37 Euro (nach GOÄ) 

Die Abrechnung einer operativen Dauerkorrektur von Fehlsichtigkeiten erfolgt in allen Fällen privatärztlich nach Gebührenordnung für Ärzte.
Für eine eventuelle Kostenübernahme durch Ihre Krankenkasse wenden Sie sich bitte an Ihren Leistungsträger.

Beratung Lidkorrektur

Privat /
Selbstzahler

Kasse

Bei einem störenden Hautüberschuss an den Oberlidern (z.B. wenn die Haut an den Oberlidern die Lidfalte verdeckt oder auf den Wimpern aufliegt)

  • Eine Untersuchung mit dem Autorefraktometer dient standardmäßig der objektiven Überprüfung der Sehschärfe
  • Ausführliche Beratung beim Spezialisten: Sie lernen bei diesem Termin Ihren Operateur Dr. Parasta kennen, der mit Ihnen Möglichkeiten, Methode und Ablauf detailliert bespricht

Die Kosten für eine Erstberatung zur Lidkorrektur betragen ca. 54 Euro (nach GOÄ).
Ästhetische Eingriffe gehören nicht zum Leistungskatalog der gesetzlichen und privaten Krankenversicherungen. Die Abrechnung erfolgt in allen Fällen privatärztlich nach Gebührenordnung für Ärzte.

Beratung Grauer Star / Cataract

Privat /
Selbstzahler

Kasse

- Bei einem Alter über 60 Jahren mit Sehverschlechterung
- Wenn Ihr Augenarzt bei Ihnen bereits Grauen Star diagnostiziert hat

  • Messung der Sehleistung mit Korrektur der bestehenden Fehlsichtigkeit
  • Augeninnendruckmessung mit Messung der Hornhautdicke
  • Spaltlampenuntersuchung der Lider, Bindehaut, Hornhaut und Linse durch den Augenarzt
  • Beratung mit einem*r unserer erfahrenen Fachärzt*innen über die möglichen Verfahren, Linsenwahl, Risiken, Kosten, Ablauf etc.

Die Kosten für eine Erstberatung zum Grauen Star werden von den gesetzlichen und privaten Krankenkassen übernommen.

Privatsprechstunde (ab 18 Jahren)

Privat /
Selbstzahler

Kasse

  • Alter unter 50 Jahre mit Kurzsichtigkeit oder Augenerkrankungen in der Familie: alle 2 Jahre
  • Alter über 50 Jahre mit Kurzsichtigkeit oder Augenerkrankungen in der Familie: jährliche Vorsorge
  • ab einem Alter von 70 Jahren empfehlen wir eine jährliche Vorsorgeuntersuchung
  • Messung der Sehleistung mit Korrektur der bestehenden Fehlsichtigkeit
  • Augeninnendruckmessung mit Messung der Hornhautdicke
  • Messung der Hornhautzelldichte (Endothelanalyse)
  • 3D-Scan der Netzhaut und Darstellung der Gefäße und Sehnerven
  • Spaltlampenuntersuchung der Lider, Bindehaut, Hornhaut und Linse 
  • Gesamtbeurteilung und Beratung mit einem*r unserer erfahrenen Fachärzt*innen
  • Alle Untersuchungen sind berührungsfrei und dauern nur wenige Minuten

Die Abrechnung erfolgt in allen Fällen privatärztlich nach Gebührenordnung für Ärzte. Die Kosten betragen ca. 270 Euro
Vorsorgeuntersuchungen am Auge werden von gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen. Selbstverständlich können Sie gerne als Selbstzahler zu uns kommen.

Beratung Keratokonus und PMD

Privat /
Selbstzahler

Kasse

Bei krankhaften Veränderungen der Hornhaut wie Keratokonus und Keratotorus
Wenn Sie wissen möchten, ob eine Crosslinking Behandlung bei Ihnen geeignet ist

  • digitale Scheimpflug-Tomographie der Hornhaut (diese Untersuchung ermöglicht eine 3-D Analyse der Hornhaut und die genaue Angabe von Hornhautdicke und Radien)
  • Untersuchung der Hornhautelastizität (Beurteilung der Festigkeit der Hornhaut
HINWEIS:

Bitte kommen Sie zu diesem Termin OHNE Kontaktlinsen!

Die Kosten einer Eignungsuntersuchung und Beratung zur Behandlung von Hornhauterkrankungen mit Crosslinking (Keratokonus/Keratotorus) liegen bei ca. 160 Euro (nach GOÄ).
Die Abrechnung einer Behandlung von Keratokonus/Keratotorus mit Crosslinking erfolgt in allen Fällen privatärztlich nach Gebührenordnung für Ärzte. Für eine eventuelle Kostenübernahme durch Ihre Krankenkasse wenden Sie sich bitte an Ihren Leistungsträger.

Vorsorgesprechstunde (ab 18 Jahren)

Privat /
Selbstzahler

Kasse

- Alter unter 50 Jahre mit Kurzsichtigkeit oder Augenerkrankungen in der Familie: alle 2 Jahre
- Alter über 50 Jahre mit Kurzsichtigkeit oder Augenerkrankungen in der Familie: jährliche Vorsorge
- ab einem Alter von 70 Jahren empfehlen wir eine jährliche Vorsorgeuntersuchung

  • Messung der Sehleistung mit Korrektur der bestehenden Fehlsichtigkeit
  • Augeninnendruckmessung mit Messung der Hornhautdicke
  • Messung der Hornhautzelldichte (Endothelanalyse)
  • 3D-Scan der Netzhaut und Darstellung der Gefäße und Sehnerven
  • Spaltlampenuntersuchung der Lider, Bindehaut, Hornhaut und Linse 
  • Gesamtbeurteilung und Beratung mit einem*r unserer erfahrenen Fachärzt*innen
  • Alle Untersuchungen sind berührungsfrei und dauern nur wenige Minuten

Die Abrechnung erfolgt in allen Fällen privatärztlich nach Gebührenordnung für Ärzte. Die Kosten betragen ca. 270 Euro
Vorsorgeuntersuchungen am Auge werden von gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen. Selbstverständlich können Sie gerne als Selbstzahler zu uns kommen.

Kinder und Sehschule / Jugendliche

Privat /
Selbstzahler

Kasse

Kinder bis 7 Jahre

Die Kosten belaufen sich auf ca. 150 Euro (nach GOÄ)
Die Abrechnung unserer Kindersprechstunde erfolgt in allen Fällen privatärztlich nach Gebührenordnung für Ärzte. Selbstverständlich können Sie gerne als Selbstzahler zu uns kommen.

Makula und Netzhaut

Privat /
Selbstzahler

Kasse

  • wenn bei Ihnen bereits eine altersbedingte Makuladegeneration (AMD) bekannt ist
  • Zur Mitbeurteilung / Zweitmeinung

Da wir genau wissen wollen welche Vorgeschichte Sie haben (Beschwerden / bisherige Behandlung), bitten wir Sie, den Termin in unserer Netzhautsprechstunde telefonisch zu vereinbaren

Grüner Star / Glaukom

Privat /
Selbstzahler

Kasse

  • wenn bei Ihnen bereits eine Glaukomerkrankung bekannt ist
  • zur Mitbeurteilung / Zweitmeinung

Da wir genau wissen wollen welche Vorgeschichte Sie haben (Beschwerden / bisherige Behandlung), bitten wir Sie, den Termin in unserer Glaukomsprechstunde telefonisch zu vereinbaren

Trockene Augen und Blepharitis

Privat /
Selbstzahler

Kasse

wenn bei Ihnen bereits eine Blepharitis bekannt ist

Da wir genau wissen wollen, welche Vorgeschichte Sie haben (Beschwerden / bisherige Behandlung) bitten wir Sie, den Termin in unserer Sprechstunde für Trockene Augen telefonisch zu vereinbaren

Gehörlose

Privat /
Selbstzahler

Kasse

für Gehörlose und Hörbehinderte

Im Augenzentrum bieten wir eine spezielle Sprechstunde für gehörlose und hörbehinderte Patienten an. Sie können mit oder ohne Dolmetscher zu uns kommen. Frau Dr. Hampl ist Fachärztin für Augenheilkunde und steht Ihnen mit ihrer speziellen Ausbildung in Gebärdensprache für Vorsorgeuntersuchungen und Verlaufskontrollen zur Verfügung

Die Kosten für eine Untersuchung in unserer Gehörlosensprechstunde werden von den gesetzlichen und privaten Krankenkassen übernommen.

Alle anderen Anfragen

Für allgemeine Anfragen (z.B. allgemeine Fragen / Fragen zu unserem Zentrum / Rezeptanfragen etc.) stehen wir Ihnen gern unter 089-45 45 30 40 zur Verfügung.

Für alle Fragen und Anliegen rund um Ihre OP (z.B. Beratung / OP-Ablauf / Terminverschiebung / Nachkontrolle / Hotelanfragen etc.) sind wir unter 089-45 45 30 429 für Sie erreichbar.

Telefonische Beratung:

Montag08:30 Uhr - 13:00 Uhr14:30 Uhr - 18:00 Uhr
Dienstag08:30 Uhr - 13:00 Uhr14:30 Uhr - 18:00 Uhr
Mittwoch08:30 Uhr - 13:00 Uhr 
Donnerstag08:30 Uhr - 13:00 Uhr14:30 Uhr - 18:00 Uhr
Freitag08:30 Uhr - 13:00 Uhr