Sie sind hier: 

  1. Home » 
  2. Lidstraffung » 
  3. FAQ zu Lidstraffung

Häufige Fragen zu Augenlidkorrektur

Die Korrektur der Augenlider ist eine der häufigsten ästhetischen Operationen überhaupt. In unserem Augenzentrum verwenden wir die moderne HF-Technik. Damit ist eine schonende, schmerzfreie und nachhaltige Korrektur möglich. 

Doch vor der Entscheidung zu einer Lidkorrektur stellt man sich oft viele Fragen: z.B. Wie läuft eine Augenlidkorrektur ab? Welche Methode wird verwendet? Was muss ich nach meiner Lidstraffung beachten? 

Die häufigsten Fragen haben wir hier für Sie zusammengefasst:

FAQ zu Augenlidkorrektur in München

Welches Verfahren ist für die Augenlidstraffung am besten geeignet?

Die HF-Technik ist ein besoders schonendes und nachhaltiges Verfahren zur Augenlidstraffung.
In diesem Video erklärt Dr. Parasta wie die Methode funktioniert:

  • Lidstraffung München: Welches Verfahren ist das Beste?

    Lidstraffung München: Welches Verfahren ist das Beste?

Wie läuft eine Lidstraffung ab?

Die eigentliche Korrektur der Schlupflider dauert nur etwa 20-min pro Seite. Beide Augen werden in einer Sitzung operiert.

  • Beratung/Voruntersuchung: hier besprechen Sie mit Ihrem Operateur alle Details zur geplanten Augenlidkorrektur
  • OP-Tag: insgesamt sind Sie ca. 2 Stunden in unserem OP-Zentrum in Riem. Erst erfolgt die Vorbereitung durch die Anästhesie, dann der eigentliche Eingriff. Nach der Entfernung des Hautüberschusses und der Straffung des Gewebes mittels Hochfrequenztechnolgie wird ein Nahtfaden knotenfrei unter der Haut gelegt. Diese Linie wird mit sterilen Pflasterstreifchen (Steristrips) abgedeckt. Nach der postoperativen Überwachung und einer kleinen Stärkung können Sie wieder nach Hause gebracht werden
  • Nachsorge: am nächsten Tag und eine Woche nach der OP finden die Nachkontrollen statt und die Fäden werden entfernt

Wer operiert mich?

Die Agenlidstraffung wird von Dr. Parasta durchgeführt. Er ist der ärztliche Leiter und leitende Chirurg im Augenzentrum. Dr. Parasta verfügt über langjährige Erfahrung in der Lidchirurgie und war maßgeblich an der Entwicklung der innovativen HF-Operationstechnik beteiligt.

Wieviel bekomme ich von der OP mit?

Während Ihrer Lidkorrektur liegen Sie auf einer bequemen Liege und hören Musik. Eine leichte Sedierung versetzt Sie in eine angenehm ruhige Stimmung. Die Operation ist für Sie schmerzfrei und am Ende wachen Sie entspannt aus Ihrem Dämmerschlaf auf.

Lidstraffung-OP mit HF-Technologie im Augenzentrum
Lidstraffung-OP mit HF-Technologie im Augenzentrum

Was kostet eine Augenlidkorrektur?

Die Kosten einer beidseitigen Lidstraffung bei Schlupflidern betragen ca. 1.600,- € zzgl. Mwst.

Wie lange dauert die Heilung nach einer Lidkorrektur?

In der Regel werden eine Woche nach der Lidstraffung die Fäden entfernt. Danach muss die Haut natürlich noch weiter heilen. Sie erhalten von uns eine pflegende Therapie, die die Wundheilung unterstützt.
Je nach Hauttyp, Alter und Stoffwechsel kann die Heilungsdauer individuell variieren. Bei Rauchern und Diabetikern dauert es erfahrungsgemäß meist etwas länger.
Ob bzw. wie stark man nach einer Schlupflidkorrektur zu Schwellungen neigt, ist individuell verschieden. Wird die Lidstraffung im Dämmerschlaf durchgeführt, ist die Schwellungsneigung erfahrungsgemäß geringer. Bei einer regelmäßigen sanften Kühlung der Augenlider klingt eine Schwellung meist in den ersten 3 Tagen ab.

Wann kann ich nach einer Lidstraffung wieder arbeiten?

Prinzipiell können Sie am Tag nach Ihrer Lidstraffung wieder arbeiten. Bedenken Sie aber, dass die Nahtstelle die erste Woche mit Pflasterstreifen abgedeckt ist. Um Ihren Augen ein entspanntes Heilen zu ermöglichen, ist es durchaus förderlich, sich ein paar Tage Ruhe zu gönnen.

Wann darf ich nach einer Schlupflidkorrektur wieder Sport treiben und mich schminken?

Folgende Punkte sind nach einer Lidstraffung zu beachten:

  • vermeiden Sie in der ersten Woche nach Ihrer OP größere Anstrengungen
  • Schützen Sie Ihre Lider vier Wochen nach der Operation mit einer Sonnenbrille vor direkter Sonneneinstrahlung
  • Sport: ist eine Woche nachdem die Fäden entfernt werden wieder möglich
  • Wir empfehlen bei Outdoor-Sportarten einen entsprechenden Wind- und Sonnenschutz
  • Schminken: Sie können sich bereits 10 Tage nach der Korrektur wieder schminken

Wann kann ich nach einer Lidstraffung wieder Kontaktlinsen tragen?

Bitte nehmen Sie Ihre Kontaktlinsen für Ihre Lidoperation heraus. Nach einer Woche können Sie die Kontaktlinsen wieder wie gewohnt tragen.

Sehe ich nach einer Lidstraffung anders aus?

Das Ziel einer Lidstraffung ist nicht, Ihren Augen eine andere Form zu geben. Die Form Ihrer Lider gehört zu Ihrem Gesichtsausdruck. Wir wollen mit einer Augenlidstraffung lediglich erreichen, dass Sie frischer aussehen. Ihre Augen sollen wieder genauso 'strahlen', wie Sie es früher von ihnen gewohnt waren.

Wie lange hält der Effekt einer Lidstraffung?

In der Regel ist der Effekt einer Oberlidstraffung dauerhaft. Unsere Lidchirurgen entfernen bei der Schlupflidkorrektur nicht nur die überschüssige Haut (wie bei gängigen Methoden der Schönheitschirurgen), sondern straffen auch das Muskelgewebe. Das führt zu einem nachhaltig schönen Ergebnis.

Was sind die Risiken einer Lidstraffung?

In diesem Video erklärt Dr. Parasta die Risiken einer Augenlidstraffung

  • Lidstraffung Risiken: Was kann alles bei einer Lidstraffung passieren?

    Lidstraffung Risiken: Was kann alles bei einer Lidstraffung passieren?

Kann ich gleichzeitig Schlupflider und Falten korrigieren lassen?

Ja. Wir führen Faltenbehandlungen mit Hyaluronsäure-Unterspritzungen durch. Dies lässt sich gleichzeitig mit einer Schlupflidkorrektur planen.

Trockene Augen und Blepharitis

mit IPL-Lichttherapie behandeln...

Weitere Infos