Gold-Standard in der Früherkennung und der Verlaufskontrolle bei Glaukom: die Optische Kohärenz-Tomographie (OCT)

Die Untersuchung mit OCT ermöglicht mit hochauflösenden Bildern einen sehr detaillierten Einblick auf den Augenhintergrund. Damit kann man die einzelnen Zellschichten der Netzhaut und des Sehnervenkopfes sehen und ggf. Abweichungen oder Veränderungen erkennen.

Für die frühe Erkennung, bzw. eine Kontrolle des Behandlungsverlaufs beim Grünen Star ist die Messung der Dicke der Nervenfasern entscheidend. Dadurch werden der Zieldruck definiert und der weitere Therapieverlauf geplant.Die OCT-Untersuchung dauert nur wenige Sekunden und ist berührungsfrei.


  • OCT Untersuchung der Netzhaut und Makula - Augenzentrum in München

    OCT Untersuchung der Netzhaut und Makula - Augenzentrum in München

Trockene Augen und Blepharitis

mit IPL-Lichttherapie behandeln...

Weitere Infos

Ihre Fragen und Antworten

MehrWeniger

Frage zum Verfahren und Ablauf stellen


Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir online keine Stellungnahmen zu individuellen Beschwerdebildern abgeben oder gar Therapien empfehlen können.
Sehr gerne antworten wir jedoch auf Ihre allgemeinen Fragen zu Verfahren und Ablauf.

*
*

*


*
Ihre Email Adresse wird nur zu Zwecken der Benachrichtigung gespeichert und im Anschluss daran entfernt.



Ihre Fragen und Kommentare werden hier unter dem eingegebenen Namen veröffentlicht und auch öffentlich beantwortet. Ihr Name wird abgekürzt, es werden nur die Initialen angezeigt. Ihre Emailadresse wird natürlich nicht veröffentlicht und dient nur zu Ihrer persönlichen Benachrichtigung. Wir bitten Sie, Ihren Namen oder Ihre Emailadresse NICHT direkt bei der Frage (Überschrift oder Beschreibung) einzugeben, sondern nur in den dafür vorgesehenen Feldern.

* Pflichtfeld